12/10/2011

KINDER"FICKER"

Mein Geschichtslehrer steht den Tränen nahe vor unserer Klasse "Ich weiß nicht wer diese Gerüchte über mich verbreitet, aber ich möchte einfach nur klarstellen dass dem nicht so ist.. Ist euch eigentlich klar, dass ihr so meine Existens zerstören könnt? Ich könnte gefeuert werden verdammte scheiße! Wer hat euch das denn erzählt?", fragt er, unser Klassensprecher übernimmt das Wort "Das Gerücht besteht schon seit ewigkeiten, na ja, dass sie Schülerinnen Sexuell belästigen.." - "Und wie kommt ihr darauf?", er wird lauter .. "Habt ihr jemals erlebt, dass ich überhaupt nur im entferntesten irgendwie eine Schülerin angemacht habe?" - "Nein.", raunt die Klasse kleinlaut .. "ALSO!", schreit er und schlägt mit der Faust auf das Pult "Sorgt dafür, dass diese Gerüchte aus der Welt geschafft werden." - "Ja.", sagen alle artig und wie in Trance ..
Nur ich nicht, ich weiß was sie tuen. Ich habe es gesehen. Ich weiß es.

Ich schaue in die Runde, wie die Mädchen ihn mit großen Augen anstarren, Mädchen, ihr wisst was er tut.
Wieso sagen wir nichts? Wieso schweigen wir?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen