11/26/2011

Mein Handy vibriert, ich greife in meine Hosentasche, ziehe es heraus und streiche mit dem Finger über "Anruf annehmen" - Es ist mein bester Freund, der mir "Haaaaaaallooo, Noemié!" ins Ohr flötet "Hey.. Was gibts?" - "Wollte nur fragen, ob du heute mit zu Sarah kommst.." - "Was gibts da?" - "Hasparty, bisschen trinken und feiern.." - "Hm." - "Was ist los?" - "Ach nichts..", meine stimmte brach. "Okay? Wirklich, was ist los?" - "NICHTS, wirklich!", sagte ich den Tränen nahe.. "Alles klar, also kommst du mit?" - "Nein." - "Wieso?" - "Keine Lust" - "Das sagts du immer." .. ich weiß, es tut mir leid, aber ich kann ja wohl schlecht sagen "Nein, ich kann nicht, würde ich Tim sehen, würde ich leider heulend zusammenbrechen..", nein, wohl kaum. "Tschüss, dann eben nicht." sagtest du und bevor ich etwas sagen konnte, tutete es mir ins Ohr und ich brach in Tränen aus.
Ich schlug mit den Fäusten gegen die Wand, meine Knöchel fingen an zu bluten, ich schrie, rammte mir die Klinge in den Arm, hatte das Gefühl an meinen Tränen zu ersticken, die Tapete hatte Risse von meinen Fingernägeln. Und irgendwann lag ich einfach nur da, der Schmerz kontrollierte mich, ich zitterte, schwach wegen des Blutverlustes, schwach, weil ich noch nicht gegessen hatte.. Schwach. Hässlich und Fett.

Leute wie ich haben es nicht verdient zu leben.
Leute wie ich sind armselige und scheiße.
Leute wie ich werden nur verarscht..
Und sie haben es verdient.
Fuck.

1 Kommentar: